Sie sind hier:

Plattensee

Deseda-See

Hetes-See

Irmapuszta-See

Andocsi-See

Sziget-See

Belsö-See

Igal-See

Angelteiche

Allgemein:

Startseite

Impressum

Routenplaner

Kontakt

Dieser Angelsee liegt nur ca. 11 km von Igal entfernt. Er hat eine Größe von 3,2 ha und wird vom Angelverein des Ortes Andocs bewirtschaftet. Der See wurde vor einigen Jahren für die Angler der Umgebung neu angelegt und ist von einigen Bäumen und Schilf umgeben.
Mitten im See gibt es eine kleine Insel, die mit dem Festland durch eine Brücke verbunden ist. Hier finden Sie Holzbänke und Tische für ein kleines Picknick.
Es können folgende Fischarten gefangen werden: Karpfen, Graskarpfen, Karauschen, Zander, Hecht. Der See weist einen guten Bestand an Karpfen auf: meist Schuppenkarpfen aber auch Spiegelkarpfen. Der bisherige Karpfen-Rekordfisch wog 9 kg. Schon im April, bei Wassertemperaturen um die 10 Grad, können hier Karpfen gefangen werden. Die erfolgreichste Methode ist das Angeln mit einer Futterkorbmontage. Das zugehörige Grundfutter sollte grobkörnig und geruchsintensiv sein; diese Fertigmischungen finden Sie in jedem Angelshop in Ungarn. Als Top-köder im Frühjahr kommen Rotwürmer oder eine Mais/Wurm-Kombination in Frage.
Gute Fangstellen sind der Uferrand der Insel, dort finden die Karpfen Deckung und reichlich Nahrung im Schilf. Ebenso gut geeignet als Standplatz sind überhängende Büsche und Bäume am Ufer. Die Öffnungszeiten gehen von 6:00 Uhr morgens bis 22 Uhr abends. Die Tageskarte kostet 2500 Ft; umgerechnet etwa 9 EUR. Wochenkarten sind deutlich preisgünstiger.

Bildergalerie zum Sziget-See